Diabetes mellitusTyp 2

Einmal Diabetiker, immer Diabetiker ?

Das muss nicht sein!

Eine Insulin-Therapie führt zu Übergewicht (Zucker wird gut verwertet und im Fettdepot abgelegt). Die Folge, es wird noch mehr Insulin benötigt, das Fettdepot wird weiter gefüllt, das Gewicht geht weiter nach oben – ein Teufelskreis!

Metformin führt häufig zu Übelkeit, Durchfall und Muskelschmerzen im Bewegungsapparat. Sind das Ihre Symptome?

Wussten Sie, dass es nur 4 Ursachen gibt, die zur Stoffwechselstörung Diabetes Typ 2 führen. Dies sind

✔  falsche Ernährungsweise (zu viel, zu oft, zu hochkalorisch, stoffwechselfremde Lebensmittel)

✔  Dauerstress (Überforderung des Systems)

✔  Bewegungsmangel (zu viel Sitzen, zu einseitige Bewegung)

✔  Umweltgifte (Toxine, Schwermetalle, E-Sog u.v.m.)

Hier setze ich an und erstelle Ihnen, nach einem ausführlichen Anamnesegespräch und Gesundheits-Check, Ihr persönliches, individuelles Ernährungsprogramm.

Mit der richtigen, typgerechten Ernährung setzen Sie den Grundstein zu einem Leben ohne Diabetes. Ein Leben ohne Metformin und Insulin ist möglich.

Auch Blutdruck, Cholesterin, LDL, HDL, Triglyzeride, Harnsäure u.v. andere Blutwerte verbessern sich in kürzester Zeit.

Sie erhalten Tipps zur Stressreduzierung und Bewegung.

Nehmen Sie Ihr Leben wieder selbst in die Hand. Ich unterstütze Sie dabei.

Diabetes mellitusTyp 1

Rund 400.000 Menschen in Deutschland sind an Diabetes Typ 1 erkrankt. Es handelt sich primär um eine Autoimmunkrankheit. Das körpereigene Immunsystem richtet sich aus ungeklärten Gründen gegen die Insulin produzierenden Beta-Zellen der Bauspeicheldrüse. Es zerstört diese durch eine chronische Entzündung.

Auch Diabetes Typ 1 kann über die Ernährung positiv beeinflusst werden, um das Risiko zahlreicher Folgeerkrankungen wie:

  • Retinopathie (Netzhautschädigung des Auges),
  • Nephropathie (Nierenerkrankungen),
  • Neuropathie (Erkrankungen der Nerven) sowie
  • Herz-Kreislauferkrankungen

zu minimieren.

Mit der individuellen, typgerechten Ernährung kann der Insulinverbrauch in kürzester Zeit – nach Absprache mit dem behandelnden Arzt – so reduziert werden, dass sehr häufig nur noch die Basalrate den Blutzucker reguliert und nur bei Bedarf Bolusinsulin zur Korrektur gespritzt werden muss. Die Lebensqualität steigt!

Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch und Gesundheits-Check erstelle ich Ihnen Ihren individuellen persönlichen Ernährungsplan.

Nehmen Sie Ihr Leben wieder selbst in die Hand. Ich unterstütze Sie dabei.

06. – 23. April 2021